Akupunkt-Massage nach W. Geiger

Innerhalb der verschiedenen Massageformen und Behandlungsverfahren bildet die Akupunkt-Massage eine Besonderheit: sie wurde aus Sicht auf das Gegensatzpaar Yin und Yang und den kreisenden und fließenden Energien in den Meridianen entwickelt. Durch diese Behandlung wird der Energiefluss angeregt, gepflegt oder wiederhergestellt.

Akupunkt Massage geschieht mit Hilfe eines Stäbchens und der Fingerkuppe, bei der die meridianen Bahnen unter Berücksichtigung der Akupunkturpunkte aktiviert werden. Durch diese Information wird die körpereigene Energie angeregt und die Eigenregulation stimuliert.

Körper, Geist und Seele kommen dadurch wieder in Einklang.